Übungstest

Dieser Übungstest besteht aus 8 Fragen zu 5 Bereichen.
Die Schwierigkeitsstufe ist leicht bis schwer.
Es können bei jeder Frage eine oder mehrere Antworten korrekt sein, aber nie alle.

Test als PDF ausgeben

Die Mitarbeiter eines Institutes waren in den letzten 12 Monaten folgende Menge an Tagen krankgeschrieben:

0; 0; 1; 1; 1; 1; 2; 3; 3; 3; 3; 5; 6; 6; 9; 9; 9; 14; 17; 28

Wie viele Tage war ein Mitarbeiter im Durchschnitt krank?

Nr. 2435
Lösungsweg

5 erreichbare Punkte

Die Standardabweichung der Wertegruppe 0,411, 0,623, 3,623, 6,662, 9,623, 4,723, 7,524, 13,623, 25,235, 29,512, 41,89 lautet:

Nr. 2412
Lösungsweg

5 erreichbare Punkte

Gegeben sind die Größen x und y, aus denen Rechengröße R berechnet werden soll. Es gelten folgende Werte:

\bar{x}=7 und \sigma_{x}=1,8708

\bar{y}=32  und \sigma_{y}=20

Die Rechengröße R wird gebildet durch das Verhältnis x^2=\frac{y^3}{3R}

Berechne den Mittelwert \bar{R} der Rechengröße R!

Nr. 2698
Lösungsweg

5 erreichbare Punkte

Es gilt A=\frac{2b^3}{3c^2}. Leite partiell nach c ab!

Nr. 2693
Lösungsweg

5 erreichbare Punkte

Der gleiche Vorgang dauert in verschiedenen Messungen:

t1=23s

t2=32s

t3=15s

t4=29s

t5=18s

t6=43s

t7=37s

t8=28s

t9=13s

t10=42s

Wie lange dauert der Vorgang im Durchschnitt?

Nr. 2440
Lösungsweg

5 erreichbare Punkte

Der gleiche Vorgang dauert in verschiedenen Messungen:

t1=23s

t2=32s

t3=15s

t4=29s

t5=18s

t6=43s

t7=37s

t8=28s

t9=13s

t10=42s

Wie groß ist die Standartabweichung vom Durchschnitt (=28s)?

Nr. 2447

5 erreichbare Punkte

Wann entspricht \sigma bzw. seine Berechnung der Standardabweichung und wann der Fehlerfortpflanzung?

Nr. 2711

5 erreichbare Punkte

Gegeben seien die Größen m mit einem Mittelwert von \bar{m}=9,78 und einer Standardabweichung \sigma= 0,16 sowie n mit einem Mittelwert von  \bar{n}=100,2 und einer Standardabweichung von \sigma=0,079.

Für die Rechengröße \bar{F} gilt: \bar{F}=\frac{\bar{n}^3}{7\bar{m}^2}.

Wie lautet die partielle Ableitung nach m?

Nr. 2681

5 erreichbare Punkte


NEWS

Die Warm-up Kurse sind ein kostenloser Service für Aufgenommene und Studierende der FH Technikum Wien.

Dieser steht Ihnen jeden Sommer zur Verfügung! Nützen Sie ihn zur Festigung von Grundkenntnissen und Wiederholung von Inhalten zu den Fächern: Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Informatik, Englisch und Deutsch.

Informationen und Kontaktdaten finden Sie unter:
Warm-up 2017

Die nächsten Qualifikationskurse starten im Februar 2018. Informationen zu dem generallen Ablauf und Kontakt finden Sie auf unserer Website.

weitere News

Wussten Sie schon?

Bei uns können Sie auch reine Mathematik üben: www.mathe.technikum-wien.at